M)ore Electronic habitats, TV and Teaching (2004)

"Best of Webcasting", hr/ARD Digital - „Electronic Habitat 03“ at O.K. Center Linz - professorship

M_ „Electronic Habitat 03“ at O.K. Center Linz


:// notes

19.3. - 30.4.2004

"Die Medien-Installationen bestehen aus verschiedenen Einheiten/modularen Zellen. Sie bieten die Möglichkeit zum An- & Entspannen, zum immersiven Ein- und Abtauchen. E.H. ist ein begehbarer bestehender Lebensraum.
Modulare Einheiten bestimmen die Installation.
Die Art-Objects sind Module, destilliert aus dem audiovisuellen Fluss der Performances im Internet auf www.stationrose.com. Der Fluss der digitalen Daten wurde angehalten, die Stills materialisieren sich auf Stoffen. Audiovisuelle Sequenzen und Loops wurden auf DVDs festgehalten, und wurden Teil der Habitate.
An Materialien für die benutzbaren Elemente der Installation wird STR einerseits DVDs und Projektionen/Monitore, andererseits bedruckte Stoffe verwenden. Die Installation bekommt zusätzlich Spannung durch die Verwendung von verschiedenen "hochwertigen" Materialien, nämlich hi-tech Stoffen & Bauholz, dem Internet und digitaler Dub-Technology. Entstanden sind so Paravents, Sitzelemente u.A., eben Elemente für elektronische Habitate.
Visuals & Sounds verfliessen mit der verstofflichten "Einrichtung" der Installation.
Die Installation ermöglicht ein konzentriertes Abtauchen in audio-visuelle Kompositionen, in Digitales und Fluides, in stofflicher Umgebung, die mit digitalen hi-tech Produktionsmitteln erstellt wurde. Sie lockt mit der Weichheit der Materialien." (STR)